Abschlussinformationen

Vorwort:

Die 40. Harzquerung hatte alles andere als einen guten Start.

Viele Faktoren hatten dazu geführt, dass die 40.Harzquerung nicht stattfinden sollte. Infrastrukturelle Probleme durch andere Großveranstaltungen an diesem Tag, kommunikative Schwierigkeiten und persönliche Befindlichkeiten zwischen dem Vorstand des Ski-Klubs Wernigerode, der Stadt Wernigerode und dem ehemaligen Gesamtleiter der Harzquerung führten dazu, dass Peter Unverzagt schlussendlich die 40. Harzquerung im Oktober 2018 absagte.

Eine Welle der Aufregung ging durch die Laufszene.

Auch wenn der Ski-Klub Wernigerode mit der Stadt Wernigerode schon seit September an infrastrukturellen Lösungen arbeitet (andere Tag, anderer Ort, andere Räume), war der Rücktritt von Peter Unverzagt eigentlich nicht zu kompensieren. Unglaubliche 36 Jahre hat Peter Unverzagt die Harzquerung zu dem gemacht, was sie ist: ein erfolgreicher Lauf mit über 1000 Anmeldungen, wenig TamTam drumherum und ein landschaftliches Erlebnis. Danke dafür an Peter Unverzagt, seine Familie, seinem engen Mitstreiter Norbert Schleef und dem ganzen Team.

Der Ski-Klub Wernigerode stand da und wußte nicht, wie es weitergehen sollte. Gleichzeitig verstarb der erste Vorsitzende. Es war eine schwierige Zeit.

Da kam Oliver Witzke dazu. Er konnte und wollte sich einfach nicht abfinden, dass dieser toll organisierte Lauf und das schöne Naturerlebnis für die Läufer nicht mehr sein sollte. Oliver Witzke organisiert selber den ein oder anderen Lauf (hauptsächlich im schönen BergischenLand). Seine beiden größten Projekte sind der http://deutschlandlauf.wordpress.com und das http://raceacrosseurope2021.wordpress.com .

Versuche, bei Telefonaten Peter Unverzagt umzustimmen, schlugen leider fehl.

Mit seinem organisatorischen Talent begann er gleich eine “Ersatzveranstaltung” zu organisieren… klein, aber fein mit Start in Braunlage.

Nach mehreren Gesprächen parallel dazu mit Alexander Brune vom Ski-Klub Wernigerode und Bedenkzeit von beiden Seiten, stellte sich heraus, dass man gemeinsam die Harzquerung in ihrer bestehenden Art und Weise retten möchte. Die Aufgabenbereiche wurden besprochen und dann ging es los. Eile war geboten.

Ein neues Organisationsteam hat es geschafft, zusammen mit der Stadt Wernigerode und den vielen erfahrenen und neuen Helfern, die 40. Harzquerung als Jubiläum für die Läufer zu erhalten. Ihnen allen gilt schon jetzt Dank.

.

Grußwort 

Liebe Lauf- und Wanderfreunde,

Der Ski-Klub Wernigerode 1911 e.V. freut sich darauf, Euch am 27.04.2019 zu einem der schönsten Naturläufe und Wanderungen Deutschlands zu begrüßen. Es war ein weiter und steiniger Weg von der Absage der Harzquerung bis zum heutigen Tag. Wir hoffen, als neues Organisationsteam, Euch eine gute Veranstaltung zu bieten. Es ist unsere Feuertaufe und die Aufregung ist groß. Verzeiht uns den einen oder anderen Fehler.
Wernigerode als Hauptstartpunkt ist gerüstet für Euch. Neben der Harzquerung kann man durch den Bundesschützentag viel erleben.
Die große Resonanz durch Euch macht uns Mut. Danke!
Wir wünschen Euch Startern gutes Wetter, Freude an der Natur, schnelle Laufzeiten, ein schönes Wandererlebnis und persönliche Zufriedenheit.

Alexander Brune
(Gesamtleiter HQ)

.

ABSCHLUSSINFORMATIONEN:

Im Grunde ist der derjenige klar im Vorteil, der die Internetseite der Harzquerung gut durchliest. 

Alle wichtigen Informationen findet ihr dort schon seit Monaten geschrieben. Eigentlich braucht ihr nur noch loszulaufen.

Sollten trotz dessen noch Fragen auftauchen, so stellt sie uns bitte per E-Mail. Facebookanfragen und Anfragen über andere soziale Medien gehen bei der Flut der Informationen manchmal unter. Daher richtet ihr eure Fragen also bitte schriftlich an:   

harzquerung@mail.de

Danke! Wir werden soll schnell wie möglich antworten.

Dienstagabend findet noch einmal ein Abgleich der eingezahlten Startgelder statt. Wer am Dienstag, 23.04. nach 20:00Uhr noch mit einer roten X vor seinem Namen versehen ist, hat nicht bezahlt und muss bei der Startunterlagenausgabe die Nachmeldegebühr entrichten. Sollte jemand zwischen Dienstag und Freitag noch zahlen, so ist bei der Startunterlagenausgabe ein entsprechender Einzahlungsbeleg vorzulegen.

Alle Startnummern sind nur vorläufig. Zur Startunterlagenausgabe werden ebenfalls die bestellten T-Shirts ausgegeben. Wir hängen Listen aus. Sortiert sind sie nach Vornamen!!! Schaut ZUERST auf der Liste nach eurer Startnummer und kommt DANACH zu uns. Das erleichtert den Ablauf und sorgt für weniger lange Wartezeiten bei der Ausgabe.

Bei der Ausgabe erhaltet ihr auch ein Märkchen mit Bändel. Hierauf schreibt ihr eure Startnummer und befestigt das Märkchen an eurem Gepäckstück.

Wer ein T-Shirt nachbestellen möchte, kann bei der Ausgabe Probeshirts anprobieren, füllt einen vorgedruckten Zettel aus und zahlt das T-Shirtgeld vor Ort in bar (Vorkasse also). Dies gilt ausschließlich für den Startort Wernigerode (Freitag im Sportgeschäft Hanisch und Samstag in der Grundschule).

Wer Freitag bereits in der Stadt ist und abends essen gehen mag….ganz fix etwas reservieren, denn die Stadt ist kommendes Wochenende rappelvoll (Walpurgisnacht, Bundesfest der Schützen und ihr).

Dieses Jahr gilt die Besonderheit, dass der Übernachtungsort (Grundschule) ein ganzes Stück weg vom Startpunkt in der Salzbergstraße in Wernigerode liegt.

Um genau zu sein:   Es sind 1,8km. Wir gehen 07:45Uhr gemeinsam zum Startpunkt. Euer Gepäck, welches in die Zielorte Benneckenstein und Nordhausen gebracht wird, könnt ihr sowohl an der Grundschule als auch am Startpunkt in der Salzbergstraße (an der Bushaltestelle) abgeben. Euer Gepäckstück (nur 1 Stück pro Teilnehmer!) bekommt eine Marke mit einer Nummer darauf. An den Zielen kümmert sich die DLRG um die Gepäckausgabe.

Übernachten in der Sporthalle der Grundschule:

Einlass Freitag ab 16:00Uhr.

Toiletten und Duschen sind selbstverständlich vorhanden. Bitte ganz so hinterlassen, wie ihr sie selber gerne vorfinden wollt. Klobürsten sind dazu da, dass man sie benutzt. Leider muss man das extra noch einmal erwähnen.

Letzter Einlass in die Halle ist um 22:00Uhr. Nachtruhe ist um 22:30Uhr. Erweiterte Nachtruhe (also Licht aus und “Schicht im Schacht”) ist um 23:00Uhr. Es wird dringend um gegenseitige Rücksichtnahme gebeten. Rettungswege sind freizuhalten. Übernachtende Wanderer VERSUCHEN wir in Räumlichkeiten der Schule unterzubringen, sofern sich uns die Gelegenheit dazu bieten wird. Hintergrund ist, dass die Wanderer ja bereits um 06:00Uhr starten.

Am Samstagmorgen steht vor der Schule ab 06:30Uhr ein Bäckereiwagen. Es werden Kaffee, Brötchen und sogar Kuchen zu fairen Preisen verkauft. Natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Laufstrecke:

Die Streckenmarkierungsarbeiten beginnen bereits jetzt zu Ostern. Ständig sind “Späher” auf den Streckenabschnitten unterwegs und schauen nach der Belaufbarkeit der Strecke. Ein paar umgestürzte Bäume sind noch nicht oder nicht vollständig beseitigt worden. …aber ihr liebt ja die Natur und die Herausforderung! Wo ein Wille, da ein Weg. Und die Harzquerung ist schließlich ein Traillauf. 😉

Der Abzweig nach Benneckenstein wird deutlich gekennzeichnet sein.

Markiert werden die Laufstrecken mittels Flatterband (Rot-Weiß), Sprühkreide und roten Pfeilen auf weißem Grund + HQ-Logo (dem Tannenbaum). Auf keinen Fall irgendwann der Beschilderung des Harztorlaufes folgen!!! An Straßenquerungen stehen zwar Helfer, doch jeder Teilnehmer ist verpflichtet vor dem Überqueren der Straßen selber links und rechts zu schauen und auf herannahenden Verkehr zu achten. Es gibt immer Autofahrer und Motorradfahrer, die….ihr wisst schon…))) Es gilt im Übrigen die STVO, an die ihr euch zu halten habt. Im Zweifelsfall also immer den Fahrzeugen den Vorrang lassen!

Wenn möglich, dann tretet bitte nicht auf die Markierungspfeile. Die nachfolgenden Läufer werden es euch danken. Entgegen dem was in der Ausschreibung steht, werden wir nicht jeden 5. Kilometer markieren. Als Orientierung wie weit ihr schon gelaufen und gewandert seid, dienen euch jedoch Straßen und die Versorgungspunkte. Werft hierzu einen Blick auf die Streckenbeschreibung. In den hinterlegten Streckenlinks könnt ihr oben rechts im Feld ein Häkchen bei “KM” setzen. Die Streckenführung wurde dieser Tage noch einmal neu überarbeitet. Also bitte neu herunterladen! Danke.

Auszeichnung:

Jeder Teilnehmer erhält zu unserer Jubiläumsausgabe der Harzquerung eine Medaille. Natürlich darf der allseits beliebte Aufnäher auch nicht fehlen. Gutscheine für die je ersten drei Damen und Herren des 51km-Laufes, sowie für die je ersten drei Damen und Herren der Gesamteinläufe auf 28 und 25km. Außerdem die im Vorwort bereits angesprochenen 40 Startplätze, die VORHER verlost werden. Hierzu bitte einen Blick auf die Rückseite eurer Startnummer werfen und ihr erfahrt schnell, ob ihr etwas gewonnen habt.

Hinzu kommt noch ein Startplatz unserer “Brockenhexe” für seinen Mondscheinlauf in Berlin.

Shuttlebusse:

Bei der Startunterlagenausgabe erhaltet ihr (alle die, die den Busshuttle gebucht haben) eine blaue Fahrkarte, die beim Busfahrer vorzuzeigen ist.

Von Benneckenstein nach Wernigerode werden Busse eingesetzt…einfach in die Ausschreibung schauen für wann die Fahrten angesetzt sind. 

Von Nordhausen nach Wernigerode sind mindestens 10 Fahrten geplant. Die erste Fahrt soll gegen 14:00Uhr erfolgen. Ganz grob ist geplant, dass die Busse alle 30min fahren, doch wenn sie vorher voll sind, fahren sie natürlich auch vorher los. Letzte Abfahrt = 18:00Uhr. Bitte nur geduscht die Rückfahrt antreten. Hunden ist nach Möglichkeit ein Maulkorb anzulegen (Bestimmung seitens des Gesetzgebers gegenüber dem Busunternehmen). Fahrräder können ausdrücklich NICHT transportiert werden.

Notfall:

Auf der Vorderseite eurer Startnummern ist eine Notfallnummer zu lesen.

Sie lautet:   0172/3446457

Am anderen Ende geht jemand von der DLRG ran. Wenn es ganz schlimm sein sollte, dann bitte erst 112 und danach die Notfallnummer wählen. Sehr förderlich -und ein in den Sozialmedien heiß diskutiertes Thema- ist es auf die Rückseite der Startnummer seinen Namen und eine eigene Notfallnummer, sowie eventuell benötigte Medikamente (z.B. gegen Allergien usw.), einzutragen. Wie oft haben wir schon den Spruch: “Ach, mir wird schon nichts passieren.” gehört…)))

Hierzu die absolut eindringliche Aufforderung nicht auf eine fremde Startnummer zu laufen! Dies ist unsererseits verboten und im Notfall sehr hinderlich, wenn man nicht weiß, wen man vor sich liegen hat. Eine Umschreibung auf einen anderen Teilnehmer ist bis 30 Minuten vor den Starts möglich und kostet nur 2,-€.

Wie anfangs bereits geschrieben, schaut ihr euch bitte die Internetseite genau an, lest alles aufmerksam und wenn dann doch noch Fragen auftauchen, schreibt ihr uns einfach per E-Mail an.

Sonstiges:

– Am Start in Wernigerode stehen euch erstmals drei mobile Toiletten zur Verfügung

Fotoservice:   Tina Gürtler und ihr Team vom www.fokus-fotostudio.de aus Wernigerode sind am Start, im Ziel sowie an ausgewählten Punkten auf den Laufstrecken mit ihren Kameras vertreten und setzen euch in Szene. Fotos könnt ihr hinterher unter der angegebenen Website einsehen und gegen faires Geld erwerben.

– Im Ziel Nordhausen verkauft die DLRG Getränke und Essen zu kleinen Preisen. Macht davon Gebrauch

– Gepäckausgabe in den Zielen nur gegen Vorlage der Startnummer!

Wir bedanken uns aufs Herzlichste für euren ungebrochenen Zuspruch. Es sind weit über 1000 Teilnehmer angemeldet. Vergangenes Jahr war die Harzquerung nach dem Rennsteiglauf und dem 50km-Lauf in Rodgau die drittgrößte deutsche Ultralaufveranstaltung. Angefangen hat vor 39 Jahren übrigens alles als reine Wanderung!

Diese Zahl 1000 ist überwältigend. Das Orgateam ist neu formiert. Bitte seht es uns nach falls etwas nicht ganz so klappen sollte wie geplant. Wir freuen uns, sind aber auch aufgeregt. Positive Anspannung nennt man das wohl.

Nach der 40. Harzquerung erstellen wir Résumé und werden euch auch wissen lassen, wieviele Helfer, welche Vereine, usw. alles am Gelingen dieser Kultveranstaltung ihren Anteil gehabt haben werden.

Jetz braucht nur noch das Wetter mitzuspielen und einer tollen Veranstaltung steht nichts mehr im Wege.

HARZliche Grüße und viel Spaß!

Euer HQ-Team

.